Datenschutzerklärung

Erklärung zum Datenschutz

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website, Besucher, Kunden und Lieferanten rechtskonform über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber


Biokanol Pharma GmbH
Kehler Straße 7
76437 Rastatt
Vertreten durch die Geschäftsführerin, Frau Sylvia Weimer-Hartmann

informieren.


Zum Datenschutzbeauftragten wurde bestellt:

Peter Dippold, erreichbar unter
Eichelgartenstr. 6
76530 Baden-Baden
oder unter datenschutz@biokanol.de


Personenbezogene Daten, soweit sie hier überhaupt erhoben werden, sind vertraulich und werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es sei durch eine behördliche Anordnung, ein Gesetz oder zur Erfüllung eines Vertrages unabdingbar.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

Besuchte Website
Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
Menge der gesendeten Daten in Byte
Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
Verwendeter Browser
Verwendetes Betriebssystem
Verwendete IP-Adresse

Die Speicherung dieser Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, beispielsweise um einen Angriff auf die Integrität des Servers zu erkennen. Der Websitebetreiber behält sich vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Cookies sind beispielsweise erforderlich, um die Funktionalität des Onlineshops des Verantwortlichen sicherzustellen.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist, der Anbahnung oder Erfüllung von Verträgen dient oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontakt- oder Bestellmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Ihrer Bestellung zurückgegriffen werden kann.

Umgang mit Daten von Bewerbern

Biokanol Pharma GmbH bietet Bewerbern die Möglichkeit der Kontaktaufnahme und Bewerbung über die Zusendung von Bewerberdaten per Mail oder auf dem Postwege. Bewerberdaten werden im Rahmen der gesetzlichen Löschfristen gelöscht, es sei denn, der Bewerber hat auf Anfrage von Biokanol Pharma GmbH einer längerfristigen Aufbewahrung schriftlich zugestimmt.

Facebook und social media

Die Biokanol Pharma GmbH betreibt eine eigene Unternehmensseite auf Facebook. Auf diesen Seiten informiert Biokanol Pharma GmbH über aktuelle Produkte des Unternehmens sowie über Bewerbungsmöglichkeiten.

Facebook hat im September 2018 unter

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

einen Vertrag nach Art. 26 DSGVO vorgelegt, der Biokanol Pharma GmbH berechtigt, die Unternehmensseiten auf Facebook weiter zu betreiben.
Der Besucher unserer Facebook-Unternehmensseiten hat das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung, soweit dem nicht gesetzliche oder vertragliche Regelungen entgegenstehen. Zur Wahrung des Rechts bietet Biokanol Pharma GmbH die Kontaktaufnahme zum bestellten Datenschutzbeauftragten des Unternehmens an.

Umgang mit Daten von Kunden, Auftragnehmern und Auftraggebern

Daten von Kunden, Auftraggebern und Auftragnehmern werden nur in dem Maße erfasst, bearbeitet und gespeichert, wie es für die Auftragserfüllung erforderlich oder vom Gesetzgeber geboten ist. Biokanol Pharma folgt dabei dem Grundsatz, lediglich die Daten zu verarbeiten, die für die Durchführung von Aufträgen zwingend benötigt werden.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Zur Beantwortung von Anfragen und Anträgen wenden Sie sich bitte an den oben bestellten Datenschutzbeauftragten.

Die zuständige Behörde für Beschwerden ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und
Informationsfreiheit in Baden-Württemberg. Diesen erreichen Sie unter der Internetadresse:
https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de